Hacienda De Arinzano 2016


Neu

Hacienda De Arinzano 2016

Auf Lager

19,80 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Flasche(n)

2016

SPANIEN. Pago de Arinzano Tinto

Das Anwesen Arínzano im Nordosten Spaniens zwischen Rioja und Bordeaux befindet sich in einem Tal, das von den letzten Hängen der Pyrenäen gebildet wird und durch das gewundene Wasser des Ega geteilt wird.

Das einzigartige Mikroklima des Anwesens fördert ein außergewöhnliches Umfeld für den Anbau von Reben.

Das Weingut Señorío de Arínzano ist seit dem 11. Jahrhundert für seine hervorragenden Weine bekannt, als der edle Sancho Fortuñones de Arínzano auf dem Grundstück seine ersten Weine produzierte.

Im 16. Jahrhundert wählte Mosén Lope de Eulate, Adliger und Berater von König Juan de Labrit, das Anwesen als idealen Standort für den Bau seines Palastes.

Die Bödeneigenschaften bestehen aus Sand und Kalk auf Sedimentablagerungen des Flusses Ega.

Die Fläche beträgt 128 ha.

Arínzano liegt im Nordwesten Spaniens und wird vom Fluss Ega begrenzt.

85% Tempranillo / 10% Merlot / 5% Cabernet Sauvignon.

Ertrag pro Hektar: gering (3.500 kg / ha).

Reifung 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche, darunter 40% neues Holz.

Granatrot, violette Reflexe, hohe Schicht.

Intensives Aroma, schwarze Früchte, Gewürznoten von Zimt, geräuchert, gerösteter Kaffee und Lakritze.

Weicher und seidiger Angriff, sehr nachhaltig schwarze Früchte. Aromen von schwarzem Lakritz und Pflaume. Sehr langer Abgang, ein sehr eleganter und feiner Wein. Samtig und sehr gute Struktur.

Bei 17-18 ° C servieren. Dieser Wein kann zu geröstetem rotem Fleisch oder in Sauce (Eintopf, Bourguignon, Schweinefleisch oder Wildschwein-Eintopf) oder auf leicht würzigem "baskischem" Fleisch mit Piquillo-Paprika aus der Region verkostet werden.

Lagerfähigkeit von 15 Jahren

0,75l

Diese Kategorie durchsuchen: Weine der Welt